8 zeitgenössische Spiegel, die jeden Raum verzaubern


Spieglein, Spieglein

Sie reflektieren das Licht, vergrößern optisch den Raum und sind für Schönheitsrituale unabdingbar! Wer kann einem wundervollen Spiegel schon widerstehen? Heute stellen wir 8 herausragende Designs von zeitgenössischen Talenten vor, die über das rein Praktische hinausgehen und das vertraute Format durch Materialinnovation und unkonventionelles Denken auf eine völlig neue Ebene bringen.

 

 

Transience Mirrors von David Derksen & Lex Pott für Transnatural

Die Transience Mirror Serie der niederländischen Designer David Derksen und Lex Pott für Transnatural weisen eine erstaunliche geometrische Genauigkeit auf und wirken dennoch organisch. Ein beschleunigter, manipulierter Oxidationsprozess tönt jedes Stück und verleiht ihm seine eigene nuancierte Farbpalette und individuelle Optik.

 

Overlap Mirrors von Elisa Strozyk

Der Overlap Mirror der deutschen Designerin Elisa Strozyk ist eine perfekte Verbindung von Dekorativem und Funktionalem. An dem Spiegel befindet sich sogar eine Ablage! Das umwerfende Wirbelmuster besteht aus Cordierit- und Keramikglasuren, die hypnotisch und faszinierend wirken.

 

 

Kaleidoscope Mirrors von André Teoman

Der Kaleidoscope Mirror des portugiesischen Designers André Teoman dekonstruiert seine reflektierende Oberfläche geschickt und bricht Farben, Licht und Formen, um abstrakte Kompositionen zu schaffen. Diese verspiegelte Wandskulptur lässt durch seine endlosen Variationen jeden Raum in neuem Licht erstrahlen.

 

 

Drip Mirrors von Elyse Graham

Die Drip Mirror Serie der amerikanischen Designerin Elyse Graham nutzt schnell trocknende Harze auf eine Art, die für das Material sicherlich nicht vorgesehen war. Spielerisch und experimentell zeigen diese in lebhaften Farben erhältlichen Stücke faszinierende Extrusionen und bieten Gesprächsstoff auf jeder Party.

 

 

Reflet Mirrors von Claire Lavabre

Die französische Designerin Claire Lavabre hat mit ihrer Reflect Serie einen eher konzeptuellen Ansatz für den gewöhnlichen Wandspiegel erarbeitet. Der Wandspiegel wird als spiegelnde Wasseroberfläche oder als vorübergehende Reflektion auf einem Zugfenster visualisiert. Durch die Positionierung klarer, stark reflektierender Glasscheiben über dunklen Steinplatten oder lackierten Wandflächen bieten die Reflect Mirrors eine unvergleichliche minimalistische Raffinesse.

 

 

3/5 Mirror von Briggs & Cole

Der 3/5 Mirror von Jane Briggs und Christy Cole aus Glasgow ist ein einmaliges, aufwändig handgefertigtes Sammlerstück, das eher einem zeitgenössischen Kunstwerk als einem einfachen Dekoartikel gleicht. Inspiriert vom berühmten Gebäude des Stararchitekten Steven Holl, das die Glasgow School Of Art beheimatet, wird dieses Meisterstück zu einem perfekten Highlight in jedem minimalistischen Raum.

 

 

Gradient Mirror von Phillip Jividen

Der Gradient Mirror von Phillip Jividen aus Brooklyn verleiht jedem Raum auf raffinierte und zeitgemäße Weise einen unübersehbaren Farbtupfer. Inspiriert von den Farbverläufen des Himmels und der Erdatmosphäre zitiert dieses Stück digitale Bildbearbeitungstechniken und dient als Paradebeispiel für klassischen Minimalismus mit einem munteren Twist.

 

 

 

WOW Mirrors von Dozen Design

Wir lieben die geometrische, lebendige und kreative Umsetzung der WOW Triangular Mirrors des italienischen Designkollektivs Dozen Design. Die pink und gelb leuchtenden Spiegel können einzeln oder als lebendige Komposition gehängt werden. In beiden Fällen werden sie zum absoluten Blickfänger. Wer hat gesagt, dass Funktion schlicht und unauffällig sein muss?  

 

  • Übersetzung von

    • Beata Konnak

      Beata Konnak

      Als gebürtige Polin lässt Beata nichts auf ihre Pierogi kommen. Ihre Kreativität lebt sie gerne in der Küche aus, wo sie zu Deutschrap den Kochlöffel schwingt. Als Sommerkind lässt sie keine Chance aus ein paar Sonnenstrahlen abzubekommen, und ist dann meistens mit einem guten Buch in der Hand unterwegs. Die Wochenenden verbringt sie am liebsten mit Kurztrips durch Europa, wo sie immer auf der Suche nach dem schönsten Sonnenuntergang ist.

Designbegeisterte hier entlang