Ein Rückblick auf unsere neueste Ausstellung


Origin Stories

Letzte Woche präsentierte Pamono in Berlin mit Origin Stories: Every Inspiration Has Its Roots eine Pop-Up Ausstellung, bei der sich alles um herausragende Contemporary-Designs aus Deutschland und den Niederlanden drehte. Gemeinsam mit der Botschaft der Niederlande hier in Berlin und unseren Freunden von aptm hatten wir die großartige Möglichkeit einige der momentan aufregendsten Designer—etablierte Namen und Nachwuchstalente— zu feiern: Studio Wieki Somers, Pepe Heykoop, Arnout Meijer, Anna Badur, Johannes Hemann, Utopia & Utility, Studio Gutedort und noch viele mehr. Es war uns eine Freude, unseren Teil dazu beizutragen, Berlins fantastische Design Community wieder einmal an einem Ort zu versammeln. Die Designs waren so schön, dass wir sie einfach teilen mussten!

Die ausgestellten Stücke wurden von den Pamono-Redakteurinnen Anna Carnick und Wava Carpenter kuratiert. Die Arbeiten boten einen Einblick in die unterschiedlichen Arten, auf die sich der Einfluss des Wohnortes und des Umfelds in den Designs widerspiegelt. Die Designer fügten ihren Objekten unter anderem Fotografien, Zeichnungen und handgeschriebene Notizen hinzu, wodurch die Ausstellung eine Ebene des Geschichtenerzählens bekam. Die Umgebungen, von denen die Stücke inspiriert wurden, waren dabei so unterschiedlich wie die Designer selbst. Die Einflüsse reichten von meditativen Momenten in der Einsamkeit der Natur (wie in Johannes Hemanns Wrap Lamps, einer Liebeserklärung an Holz, oder Germans Ermičs' bunten, vom Himmel inspirierten Glasarbeiten) bis hin zu energiegeladenen, blitzartigen Ausdrücken des Lebensgefühls in großen Metropolen (wie in Tina Roeders fantastischem, wolkenkratzerartigem Art Déco Garniture Set) und deckten auch alles zwischen diesen beiden Extremen ab. Etwas verband alle Arbeiten jedoch deutlich: Der grundlegende menschliche Instinkt, unser jeweiliges Umfeld zu absorbieren und unsere Erlebnisse mit der Welt zu teilen. Diese Designer erzählen ihre Geschichten durch Handwerk und Formen und es war unverkennbar, dass die persönlichsten Erzählungen häufig die universellste Resonanz haben.

Unten finden Sie eine vollständige Liste aller beteiligten Designer. Wir möchten uns nocheinmal bei allen bedanken, die dieses besondere Projekt ermöglicht haben und natürlich auch bei allen wundervollen Designliebhabern, die vorbeigekommen sind um gemeinsam mit uns inspirierendes Design zu feiern.

Die Niederlande repräsentierten folgende Designer: Atelier NL / Germans Ermičs / Pepe Heykoop/ Nienke Hoogvliet / Merel Karhof / Arnout Meijer / Isaac Monté / Studio Wieki Somers / Hongjie Yang

Deutschland repräsentierten folgende Designer: Anna Badur / Johannes Hemann / Joa Herrenknecht / Anastasiya Koshcheeva / Tina Roeder / Studio Gutedort / Utopia & Utility / Philipp Weber

Ein besonderes Dankeschön an die Redner des Eröffnungsabends, darunter Thomas Widdershoven, Claudia Banz, Anna Badur, Johannes Hemann, Maurizio Montalti und Lucas Verweij, sowie an unsere Sponsoren, P&T-Paper and Tea und Magic Movers.

  • Photos by

    • Ramtin Zanjani

      Ramtin Zanjani

      Ramtin wurde in Teheran geboren, aber ist seit acht Jahren in Berlin zu Hause. Er hat umfassende Erfahrung in der Werbefotografie, ist um die ganze Welt gereist und hält es für überaus romantisch, zu summen und dabei Knoblauch fein zu hacken.

Mehr zum Entdecken