Memo Brasil

Als eine der führenden Design Boutiquen Brasiliens ist Mercado Moderno eine der Schlüsselfiguren in Bezug auf das weltweit aktuell aufflammende Interesse und die neuentdeckte Wertschätzung von modernen brasilianischen Einrichtungsgegenständen. Nach zwei Jahrzehnten der Ablehnung erlebten die Entwürfe aus der Zwischenzeit der 1940er bis 1970er Jahre ein historisches Revival, zufälligerweise zu jenem Zeitpunkt als sich Mercado Moderno 2001 gründete. Die meisten Objekte der eigenen Sammlung wurden auf Versteigerungen alter Unternehmen ergattert. Dabei handelte es sich um Auktionen, auf denen nur wenige Stücke herausstachen und in der damaligen Ansicht vieler nur von geringerem Wert waren. Für die Boutique bedeute das mühsame Recherchearbeit. Man kontaktierte Designer, Erbgemeinschaften und Experten. Im Gegenzug erfreute sich das Team jedoch von Tag zu Tag an den kleinen Entdeckungen und Schätzen, welche die Suche mit sich brachte. Die Gründungspartner Alberto Vicente und Marcelo Vasconcellos haben ihre mit der Zeit gewonnenen Erfahrungen und ihr Wissen aufgezeichnet, erweitert und verbreitet und die Veröffentlichung einiger maßgeblicher zentraler Publikationen über brasilianische Vintage Möbel realisiert. Ob in ihrem ausladenden Haus in Lapa oder ihrem Showroom in Ipanema, die sich beide in Rio de Janeiro befinden, die Boutique heißt alle Designliebhaber, Kunden, Architekten und Innenausstatter sowie Sammler willkommen, die dieses einzigartige Spektrum an Möbeln, Einzelstücken und seltenen Sammlerobjekten zu schätzen wissen.