Matt Mitchell

In seiner eigenen Galerie und dem dazugehörigem Showroom im Antikviertel von London’s Church Street bietet Matt Mitchell eine ganz persönliche Auswahl an original Designklassikern an. Mitchell, der früher als Bildhauer tätig war und seine Ausbildung an der renommierten Central Saints Martins School of Art genoß, sammelt schon seit einigen Jahren Möbelstücke. Als wäre das erfolgreiche Sammeln von Designklassikern nicht genug, werden auch seine eigenen Architekturentwürfe international ausgestellt und von den Kritikern gefeiert. Desweiteren hat Matt auch Pop-Up Ausstellungen über Modernismus im Europäischem Design betreut. Seine Sammlung vereint simple, architektonische Formen des europäischen und amerikanischen Modernismus mit exquisiten dekorativen Objekten aus der ganzen Welt. Mitchell hat ein Auge für Design und das spiegelt sich auch in seiner vielfältigen Sammlung von Möbeln, Leuchten, Accessoires und dekorativen Gegenständen des 20. Jahrhunderts wider.