Maison Perrigne

Maison Perrigne hat für 20 Jahre im Design gearbeitet und verkaufte Gegenstände auf dem berühmten Flohmarkt “Puces de clignancourt”. Sie haben damit angefangen alte Werbegegestände wie Emaillieschilder und Artikel aus kontinentalen Bistros und Kneipen zu verkaufen. Über die Jahre hinweg hat ihr Geschmack für Innenraumgestaltung dafür gesorgt, dass ein gemischtes Sortiment an Industriemöbeln und Werkstattgegenständen entstanden ist. Von ihrem Showroom aus, der sich am Rand des XVIII Bezirks in Paris befindet, verkaufen sie nun Gegenstände von berühmten Designern wie Xavier Pauchard, Tolix und Nicolle.