Frank Landau

Die Galerie Frank Landau wurde 2000 in Frankfurt gegründet und verfügt über eine beeindruckende Sammlung an hochwertigen mid-century Designobjekten von Architekten, Designern und Kunsthandwerkern aus Italien, Skandinavien, Deutschland und Amerika. Die Galerie zeigt unter anderem Arbeiten von  George NelsonEdward WormleyGino Sarfatti und Poul Kjærholm. Seit 2009 kooperiert Frank Landau mit der auf außereuropäische Kunst und Werke der Künstlergruppe Zero spezialisierten Galerie Dierk Dierking. Ihre spannenden Crossover-Konzepte, in denen Design mit zeitgenössischer Kunst und Afrikanischen Skulpturen kombiniert wird, haben die beiden Junggaleristen auf diversen Messen und Ausstellungen bereits erfolgreich präsentiert. Im Herbst 2015 eröffnete Frank Landau gemeinsam mit der Frankfurter Galeristin Anita Beckers eine Galerie in der Frankfurter Innenstadt, mit dem Ziel, dort abwechselnd oder auch gemeinsam Aventgarde- und zeitgenössische Kunst auszustellen. Zusätzlich zu seiner Sammlung bietet Frank Landau Beratungsservices für individuelle Einrichtungskonzepte für sowohl private als auch gewerbliche Räumlichkeiten an.