Felix Bachmann

Beim Erwerb meiner Möbelstücke lege ich großen Wert auf ein hohes Maß an Ästhetik und einen guten Originalzustand. Nach fachgerechter und sorgfältiger Restaurierung verkaufe ich nur Stücke, von denen ich persönlich überzeugt bin. Das Spektrum reicht von Antiquitäten aus dem 18. Jahrhundert bis hin zu interessanten Möbelstücken aus den 60er Jahren. Unter dem Motto „so wenig wie nötig, so schonend wie möglich“ bin ich stets bemüht, alte Oberflächen und Konstruktionen zu konservieren. Massive Maßnahmen, wie Abbeizen oder Schleifen versuche ich zu vermeiden. So stelle ich das ursprüngliche Erscheinungsbild durch spezielle Reinigungstechniken oder durch das Einarbeiten der noch vorhanden Oberflächen wieder her. Auch bei der Verleimung des Objektes, bei zu ergänzenden Furnierstellen, oder anderen Fehlstellen arbeite ich so achtsam und originalgetreu wie das Stück es zulässt.