August Interiors

August Interiors sitzt in London, durchforstet ganz Europa wöchentlich nach neuen Möbeln, und verfolgt dabei ein einfaches Prinzip: Möbel, die des Sammelns wert sind, müssen opulent, glamourös, selten, ungewöhnlich - oder am besten - alles gleichzeitig sein. Das Team hinter August Interiors hat eine Schwäche für Vintageobjekte, die aus dekadenten Materialien wie Messing, Glas, Chrom, Plexiglas, Samt und Palisander gefertigt sind. In der Vergangenheit lag der Fokus von August Interiors auf skandinavischen Midcentury- und Industriemöbeln, während im Moment italienische und französische Möbel von den 1940er bis 1980er Jahren einen hohen Stellenwert einnehmen.