Alberto Levi Gallery

Die Alberto Levi Gallerie öffnete ihre Pforten im Jahre 1997 nach einer Familientradition, die bis ins 19. Jahrhundert zurück reicht. Zu Beginn fokusierte man sich ausschließlich auf antike Teppiche und Textilien, doch bald erhielt auch der moderne Teppich Einzug und wurde von der Gallerie bereits von Beginn an zur Schau gestellt. Seit 2001 baut die Alberto Levi Gallerie ihr Arsenal an Künstlern stetig aus und präsentiert eine Vielzahl an Kollektionen. Heutzutage spezialisiert man sich bei Alberto Levi auf handgefertigte Teppiche, mit verschiedensten Materialen gewoben (von Wolle und Seide bis hin zu Nesseln und Bambusseide) in einer Fülle an Designs.